Hardtail

Artikel 1-12 von 66

In aufsteigender Reihenfolge
  1. Cube Aim Race 27.5 darkgrey´n´orange (2021)
    Cube Aim Race 27.5 black´n´azure (2022) Rahmenhöhen:14 Zoll, 16 Zoll
    Ab 649,00 €
    Inkl. 19% MwSt , zzgl. Versandkosten
  2. Cube Aim Race 27.5 silver´n´orange (2022)
    Cube Aim Race 27.5 silver´n´orange (2022) Rahmenhöhen:14 Zoll, 16 Zoll
    Ab 649,00 €
    Inkl. 19% MwSt , zzgl. Versandkosten
  3. Cube Reaction TM 29 olive´n´lime (2022)
    Cube Reaction TM 29 olive´n´lime (2022) Rahmenhöhen:16 Zoll, 20 Zoll
    Ab 1.399,00 €
    Inkl. 19% MwSt , zzgl. Versandkosten
  4. Cube Aim Race 29 black´n´azure (2022)
    Cube Aim Race 29 black´n´azure (2022) Rahmenhöhen:18 Zoll, 20 Zoll, 22 Zoll, 24 Zoll
    Ab 649,00 €
    Inkl. 19% MwSt , zzgl. Versandkosten
  5. Cube Aim SL 29 black´n´orange (2021)
    Cube Aim SL 29 graphite´n´metal (2022) Rahmenhöhen:18 Zoll, 22 Zoll, 24 Zoll
    Ab 749,00 €
    Inkl. 19% MwSt , zzgl. Versandkosten
  6. Cube Aim Race Allroad 29 flashgrey´n´black (2022)
    Cube Aim Race Allroad 29 flashgrey´n´black (2022) Rahmenhöhen:18 Zoll, 20 Zoll, 22 Zoll
    Ab 749,00 €
    Inkl. 19% MwSt , zzgl. Versandkosten
  7. Cube Aim SL Allroad 27.5 grey´n´green (2021)
    Cube Aim SL Allroad 27.5 grey´n´black (2022) Rahmenhöhen:16 Zoll
    Ab 849,00 €
    Inkl. 19% MwSt , zzgl. Versandkosten
  8. Cube Aim SL Allroad 29 grey´n´black (2022)
    Cube Aim SL Allroad 29 grey´n´black (2022) Rahmenhöhen:18 Zoll, 20 Zoll, 22 Zoll, 24 Zoll
    Ab 849,00 €
    Inkl. 19% MwSt , zzgl. Versandkosten
  9. Cube Aim Race 29 silver´n´orange (2022)
    Cube Aim Race 29 silver´n´orange (2022) Rahmenhöhen:18 Zoll, 20 Zoll, 22 Zoll, 24 Zoll
    Ab 649,00 €
    Inkl. 19% MwSt , zzgl. Versandkosten
  10. Cube Analog 29 flashgrey´n´red (2022)
    Cube Analog 29 flashgrey´n´red (2022) Rahmenhöhen:18 Zoll, 20 Zoll, 24 Zoll
    Ab 849,00 €
    Inkl. 19% MwSt , zzgl. Versandkosten
  11. Cube Analog 29 flashlime´n´black (2022)
    Cube Analog 29 flashlime´n´black (2022) Rahmenhöhen:22 Zoll
    Ab 849,00 €
    Inkl. 19% MwSt , zzgl. Versandkosten
  12. Cube Access WS Pro 27,5 iceblue´n´orange (2021)
    Cube Access WS Pro 27,5 rubymetal´n´pink (2022) Rahmenhöhen:16 Zoll
    Ab 749,00 €
    Inkl. 19% MwSt , zzgl. Versandkosten
pro Seite

Featured Brands

BikeLeasing  Zum Vorteilsrechner
Gutscheine  Freude schenken!
Neu: Click & Collect
Online bestellen und im Ladengeschäft abholen!
 Mehr erfahren
8x in Berlin und Brandenburg

Unsere Ladengeschäfte

Große Auswahl · Großer Service
Your browser does not support SVGs
Hardtail Bikes

Beim Radhaus erhältlich!

Hardtail Bikes

Hardtail

Hart und direkt: Hardtails erfreuen sich nach wie vor einer großen Anhängerschaft, denn die Gelände-Bikes sind etwas für echte Radsport- Enthusiasten. Durch die Reduzierung auf die absolut wesentlichen Teile eines Gelände-Fahrrades gibt das Bike alle Rückmeldungen der Straße bzw. des befahrenen Untergrundes direkt an den Fahrer weiter. Nach großem Komfort braucht man also nicht zu suchen, doch geht es darum auch nicht: Vielmehr haben es die Hardtail-Fahrer auf diese ungefilterte Rückmeldung des Bikes an den Fahrer abgesehen, um sofort reagieren zu können und sich damit dichter an die eigene Leistungsgrenze bringen zu können. Wer mehr Komfort wünscht, ist bei zum Beispiel den Fullys besser aufgehoben.

Die Hardtails sind aufgrund ihrer Bauweise und natürlich durch das Fehlen von überflüssigen Anbauteilen deutlich leichter als andere geländegängigen Fahrräder. Sie haben im schwierigen Gelände zwar Nachteile beim Handling gegenüber zum Beispiel gefederten Bikes, lassen sich auf ebener oder mittel-lockerer Fahrbahn aber auch deutlich unkomplizierter fahren – und mitunter auch schneller, denn die allgemeine Steifigkeit ist wegen der fehlenden Federung höher.

Sportlich und direkt: Hardtail-Bikes

Das Fehlen einer Federung am Hinterrad hat für das rein sportliche Fahren also einen deutlichen Vorteil, denn die Kraft, die über die Pedale an die Kette weitergegeben wird, wird zudem unmittelbar auf das Hinterrad weitergegeben. Ein Nachtteil für ungeübte Fahrer: Fahrfehler werden deutlich schlechter verziehen. Es braucht also gerade bei Anfängern durchaus ein paar Ausfahrten in gemächlichem Tempo und eher unkompliziertem Gelände, um sich mit dem Hardtail vertraut zu machen.

Das pure, unverfälschte Fahrerlebnis, die Reduzierung auf das Wesentliche – nicht nur was das Material angeht. Das ist es, was die Anhängerschaft an diesen puristischen Bikes fasziniert. Der Einstieg ist dabei recht leicht (vorausgesetzt, es gibt ein befahrbares Gelände in der Nähe): Die Gelände-Räder sind im Vergleich recht günstig. Und Fahranfänger haben in einfach zu befahrendem Gelände bereits nach relativ kurzer Zeit erste Erfolgserlebnisse, denn die Direktheit der Bikes ein intuitives Lernen fördert.

Hilfreiche Links:

 
 Kostenfreier Rückversand innerhalb Deutschland
 Versandkostenfreie und schnelle Lieferung1
 Daten- und Käuferschutz, sichere Zahlung mit SSL-Verschlüsselung
 Click & Collect-Service - online bestellen, im Laden abholen