Damenrad

Artikel 1-12 von 120

In aufsteigender Reihenfolge
  1. Raleigh HALIFAX 8 Mixte mahagonyred glossy (2021)
    Raleigh HALIFAX 8 Mixte mahagonyred glossy (2021) Rahmenhöhen:45 cm, 50 cm
    Ab 799,99 €
    Inkl. 19% MwSt , zzgl. Versandkosten
  2. Cube Nature Allroad Trapez iridium´n´black (2021)
    Cube Nature Allroad Trapez iridium´n´black (2022) Rahmenhöhen:46 cm
    Ab 729,00 €
    Inkl. 19% MwSt , zzgl. Versandkosten
  3. - 33 %
    Pegasus Bici Italia 7s Tour 26 Zoll purple (2020)
    Pegasus Bici Italia 7 26 Zoll rosso (2021) Rahmenhöhen:43 cm
    Ab 499,95 € Normalpreis 749,95 €
    Inkl. 19% MwSt , zzgl. Versandkosten
  4. Cube Nature Pro blue´n´green (2021)
    Cube Nature Pro Trapez blue´n´green (2021) Rahmenhöhen:50 cm
    Ab 799,00 €
    Inkl. 19% MwSt , zzgl. Versandkosten
  5. Raleigh HALIFAX 9 Mixte magicblack glossy (2021)
    Raleigh HALIFAX 9 Mixte magicblack glossy (2021) Rahmenhöhen:45 cm, 50 cm
    Ab 849,99 €
    Inkl. 19% MwSt , zzgl. Versandkosten
  6. Raleigh HALIFAX 9 Mixte mystypurple glossy (2021)
    Raleigh HALIFAX 9 Mixte mystypurple glossy (2021) Rahmenhöhen:45 cm, 50 cm, 55 cm
    Ab 849,99 €
    Inkl. 19% MwSt , zzgl. Versandkosten
  7. KTM Tourella 28.7 Damen lime (2017)
    KTM Tourella Damen black matt (2021) Rahmenhöhen:46 cm, 51 cm
    Ab 849,00 €
    Inkl. 19% MwSt , zzgl. Versandkosten
  8. Cube Travel Exc Trapez iridium´n´blue (2022)
    Cube Travel Exc Trapez iridium´n´blue (2022) Rahmenhöhen:46 cm, 50 cm
    Ab 1.249,00 €
    Inkl. 19% MwSt , zzgl. Versandkosten
pro Seite

Featured Brands

BikeLeasing  Zum Vorteilsrechner
Gutscheine  Freude schenken!
Neu: Click & Collect
Online bestellen und im Ladengeschäft abholen!
 Mehr erfahren
8x in Berlin und Brandenburg

Unsere Ladengeschäfte

Große Auswahl · Großer Service
Your browser does not support SVGs
Damenrad

Beim Radhaus erhältlich!

Damenrad

Auch wenn heute noch zwischen Herren- und Damenrad unterschieden wird, ist es praktisch nur noch der Sattel und die Rahmengröße, welche den Unterschied zwischen Herren- und Damenrad ausmacht. Der Grund, warum man eigentlich vom Damenrad und vom Herrenrad spricht ist der, dass Frau und Mann über unterschiedliche Anatomien verfügen, die früher einmal auch im Bezug auf die Herstellung der Räder eine sehr große Rolle spielten. Mit dem Damenrad war es früher auch nicht möglich gar zu schnell zu fahren, weil man es einfach für unschick hielt, dass Frauen durch die Straßen rasten, vielmehr flanierten die Damen. Inzwischen haben sich die Damen emanzipiert, fahren auch sehr erfolgreich Radrennen. Als Damenrad bezeichnet man heute eher Fahrräder, die als sehr bequem gelten, wobei sie aber immer noch ausschließlich für maximal mittlere Belastungen und Leistung gebaut werden.

 

Typische Ausstattung

 

Damenräder sind stattdessen eher praktisch, weil sie so ausgelegt sind, dass man mit ihnen auch Lasten transportieren kann. Daher verfügen Damenräder über einen Gepäckträger oder die Möglichkeit einen Fahrradkorb anzuhängen. Dies rührt vom Design der Lenker her, weil diese so gebogen sind, dass die aufrechte Sitzposition auf dem Damenrad möglich ist. Darüber hinaus verfügen diese Fahrräder auch über eine für die Straßennutzung zugelassene Beleuchtung. Typisch für Fahrräder dieser Art ist der flache Einstieg, welcher sich aus der Rahmenform ergibt.

 

Verschiedene Bauformen

 

Die typischen Bauformen von einem Fahrrad für Damen sind das Citybike und das Mountainbike, wobei das Citybike häufig für Einkäufe und für die Fahrt zur Arbeit verwendet wird. Sehr gut anbringen kann man an einem Citybike auch einen Fahrradanhänger und einen Fahrrad Kindersitz am Gepäckträger oder auf dem Lenker befestigen. Das Damen Mountainbike wird gerne von Frauen verwendet, die man gerne über Land fahren, sich dabei aber nicht auf öffentlichen Straßen bewegen. 

Hilfreiche Links:

 
 Kostenfreier Rückversand innerhalb Deutschland
 Versandkostenfreie und schnelle Lieferung1
 Daten- und Käuferschutz, sichere Zahlung mit SSL-Verschlüsselung
 Click & Collect-Service - online bestellen, im Laden abholen