Mountainbike Scott

Filter

3 Artikel

In aufsteigender Reihenfolge
  1. Scott Spark 970 orange (2022)
    Scott Spark 970 orange (2022) Rahmenhöhen:M, S, XL
    Ab 2.599,00 €
    Inkl. 19% MwSt , zzgl. Versandkosten
  2. Scott Scale 980 29 dark grey (2022)
    Scott Scale 980 29 dark grey (2022) Rahmenhöhen:L, M, S
    Ab 1.049,00 €
    Inkl. 19% MwSt , zzgl. Versandkosten
  3. Scott Scale 970 dark grey (2021)
    Scott Scale 970 dark grey (2021) Rahmenhöhen:L, M, S, XL, XXL
    Ab 1.299,00 €
    Inkl. 19% MwSt , zzgl. Versandkosten
pro Seite
BikeLeasing  Zum Vorteilsrechner
Gutscheine  Freude schenken!
Neu: Click & Collect
Online bestellen und im Ladengeschäft abholen!
 Mehr erfahren
8x in Berlin und Brandenburg

Unsere Ladengeschäfte

Große Auswahl · Großer Service
Your browser does not support SVGs
Mountainbike Scott

Beim Radhaus erhältlich!

Mountainbike Scott

Scott Mountainbike

Ed Scott entwickelte 1986 sein erstes Mountainbike in Kalifornien. Der Erfolg brachte ihn weiter nach Europa, ein Firmensitz befindet sich heute in der Schweiz. Viele Profiteams fahren mit Scott Rädern, denn die Qualität ist herausragend. 1995 präsentierte Ed der fahrradbegeisternten Welt sein neues "Endorphin", aus Karbon. Dieses Karbonbike wurde zur Radsportlegende. Seit dem arbeitete er immer an Weiterentwicklungen in der Leichtbauweise. Das neue Scott Scale bringt nur 899 Gramm auf die Waage.

Mit welchen Stärken der Marke Scott?

Ein Pluspunkt der Firma sind die aufwendigen Produkttests, die regelmäßig durchgeführt werden. Das zahlt sich für den Kunden durch einen hohen Qualitätsstandard aus. Eine Neuerung war zum Beispiel ein Fullsuspension Bike mit drei unterschiedlichen Dämpfereinstellungen. Die Einstellungen nennen sich "Lockout", "Traction" und "All Travel". Mit nur einem Bike können verschiedene Geländestrecken bestritten werden. Das neuste Bike in diesem Sektor weist eine Verstellung des Federweges von 185 mm bis 110 mm auf. Bei einer Auswahl von zehn verschiedenen Mountainbikes von Scott stellt sich Ihnen die Frage, wie finde ich das richtige Rad für mich?

Die richtige Entscheidung treffen

Als Erstes ist der richtige Händler der richtige Weg, um ein gutes Bike zu finden. Wir haben acht Filialen in Berlin und Brandenburg und beraten Sie gerne. Denn Sie können verschiedene Räder testen, ohne sich direkt festlegen zu müssen. Probefahren hilft bei der Entscheidung, welche Sitzposition die Richtige für einen ist. Zudem wird guter Service geboten, so kann die individuelle Anpassung erfolgen. Des Weiteren ist gutes Timing nützlich. Das bedeutet, Tage vor Ostern oder andere Stoßzeiten fördern keine ausführliche Beratung, da die Zeit an diesen Tagen knapp sein kann. Machen Sie sich frühzeitig bewusst, welcher Typ Biker bin ich. Denn unsere kompetenten Berater werden Ihnen am Anfang zwei Fragen stellen: Wie viel wollen Sie ausgeben und was möchten Sie mit dem Bike unternehmen? Danach entstehen Fragen wie, welche Rahmengröße, welche Laufradgröße und welche Art von Schaltung und Federung sollen es sein? Wenn Sie wissen, wofür Sie Ihr Rad benutzen möchten, dann wird Ihnen das Richtige empfohlen werden. Lassen Sie sich alle Vor- und Nachteile der jeweiligen Sachen erklären und Sie können nachvollziehen, warum diese Entscheidung für Sie besser ist. Frauen besitzen andere Körperproportionen als Männer, darum ist unter Umständen ein anderer Rahmen wichtig. In der Regel besitzen Frauen einen kürzeren Oberkörper und deswegen muss der Abstand zum Lenker ausfallen.
 
 Kostenfreier Rückversand innerhalb Deutschland
 Versandkostenfreie und schnelle Lieferung1
 Daten- und Käuferschutz, sichere Zahlung mit SSL-Verschlüsselung
 Click & Collect-Service - online bestellen, im Laden abholen