Aktuell können wir leider keinen Telefonsupport anbieten. Bitte nutzen Sie das Kontaktformular.
Versandzeit aktuell ca. 15 Werktage - Click und Collect - bei Verfügbarkeit in der Filiale - ca. 3 Werktage!

Falträder

Filter

2 Artikel

pro Seite
In aufsteigender Reihenfolge
  1. Hercules Versa R3 dark red shiny (2021)
    Hercules Versa R3 dark red shiny (2021) Rahmenhöhen:Unisize
    Ab 799,00 €
    Inkl. 19% MwSt, zzgl. Versandkosten
  2. - 29 %
    Pegasus D3 Faltrad 20 Zoll schwarz
    Pegasus D3 Faltrad 20 Zoll schwarz Rahmenhöhen:Unisize
    Ab 599,00 € Normalpreis 849,00 €
    Inkl. 19% MwSt, zzgl. Versandkosten

2 Artikel

pro Seite
In aufsteigender Reihenfolge

Featured Brands

BikeLeasing  Zum Vorteilsrechner
Gutscheine  Freude schenken!
Neu: Click & Collect
Online bestellen und im Ladengeschäft abholen!
 Mehr erfahren
8x in Berlin und Brandenburg

Unsere Ladengeschäfte

Große Auswahl · Großer Service
Your browser does not support SVGs
Faltrad

Beim Radhaus erhältlich!

Faltrad

Charakteristisch für ein Faltrad ist, dass man dieses einfach zusammenklappen und dadurch einfach transportieren kann. Ein Faltrad verfügt über entsprechende Scharniere und Schnellspanner sowie Kupplungen, die das Zusammenklappen erst möglich machen. Das Faltmaß ist so gering, dass es ohne Probleme sogar als Gepäckstück mitgenommen werden darf in anderen Verkehrsmitteln wie Bus oder Bahn. Dank der Falträder kann ein Verbraucher geschickt mögliche Mobilitätslücken schließen, die auf dem Weg zur und von der Arbeit eventuell entstehen. Geprägt wurde der Begriff Faltrad in den 1980er Jahren, wobei dieser Begriff den Begriff Klapprad mehr und mehr ersetzt hat.

 

Zusammenklappvarianten

 

Ein Faltrad wird je nach Modell mit der Hilfe von verschiedenen Verfahren gefaltet. Entweder wird das Faltrad in der Mitte des Rahmens mit der Hilfe von Scharnieren zusammengeklappt oder durch Zerlegen des Rahmens, ebenfalls in der Mitte. Des Weiteren kann ein Faltrad auch zusammengeschoben werden, und zwar in der Höhe von Sattelstütze bzw. Sattelrohr. Ein Faltrad kann darüber hinaus auch durch das Umklappen von Teilen zusammengeklappt werden, zum Beispiel vom Lenker. Um ein Faltrad in eine transportable Form zu bringen werden meist mehrere der Verfahren kombiniert.

 

Vorreiter

 

Erfunden wurde die Urform von dieser Art Fahrrad durch den Briten William Grout im Jahr 1878. Bei den ersten zusammenklappbaren Fahrrädern handelte es sich um ein Hochrad, wobei dessen Vorderrad in Segmente zerlegt wurde. Eine weitere Vorreiterform des heutigen zusammenklappbaren Fahrrads war das "Faun", das 1896 entwickelt wurde. Anfang des 20. Jahrhunderts wurden mehrere Modelle dieser Art von Fahrrädern für das europäische Militär entwickelt. In den 1960er Jahren wurden die eigentlichen Vorläufer der Falträder entwickelt. Dieser Trend hielt allerdings nur bis in die 1970er Jahre an, bis Mitte der 1980er Jahre die neue Generation dieser Fahrräder entwickelt wurde. Mitte der 1990er Jahre kam es abermals zum Falt-Trend bei Fahrrädern. 

Glossar: A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
 
 Kostenfreier Rückversand innerhalb Deutschland
 Versandkostenfreie und schnelle Lieferung1
 Daten- und Käuferschutz, sichere Zahlung mit SSL-Verschlüsselung
 Click & Collect-Service - online bestellen, im Laden abholen