Aktuell können wir leider keinen Telefonsupport anbieten. Bitte nutzen Sie das Kontaktformular.
Versandzeit aktuell ca. 15 Werktage - Click und Collect - bei Verfügbarkeit in der Filiale - ca. 3 Werktage!

Crossrad

Artikel 1-12 von 14

Seite
pro Seite
In aufsteigender Reihenfolge
  1. KTM LIFE 1964 CROSS Herren black matt (orange+black glossy) (2021)
    KTM LIFE 1964 CROSS Herren black matt (orange+black glossy) (2021) Rahmenhöhen:46 cm, 51 cm, 56 cm
    Ab 1.259,00 € Normalpreis 1.349,00 €
    Inkl. 19% MwSt, zzgl. Versandkosten
  2. Scott Sub Cross 30 Trapez black/purple (2021)
    Scott Sub Cross 30 Trapez black/purple (2021) Rahmenhöhen:L, M, S, XL
    Ab 699,00 €
    Inkl. 19% MwSt, zzgl. Versandkosten
  3. Cube Nature EXC Herren black´n´grey (2021)
    Cube Nature EXC Herren black´n´grey (2021) Rahmenhöhen:54 cm, 62 cm
    Ab 1.049,00 €
    Inkl. 19% MwSt, zzgl. Versandkosten
  4. - 25 %
    Bulls Wildcross Herren black matt (2021)
    Bulls Wildcross Herren black matt (2021) Rahmenhöhen:61 cm
    Ab 449,95 € Normalpreis 599,95 €
    Inkl. 19% MwSt, zzgl. Versandkosten
  5. - 21 %
    Bulls Wildcross Street Trapez metallic white (2020)
    Bulls Wildcross Street Trapez metallic white (2021) Rahmenhöhen:44 cm, 48 cm, 54 cm
    Ab 549,95 € Normalpreis 699,95 €
    Inkl. 19% MwSt, zzgl. Versandkosten
  6. KTM KENT Herren oak (2021)
    KTM KENT Herren oak (2021) Rahmenhöhen:51 cm, 56 cm, 60 cm
    Ab 1.199,00 € Normalpreis 1.249,00 €
    Inkl. 19% MwSt, zzgl. Versandkosten
  7. - 10 %
    KTM LORETO CROSS Herren black matt (orange+red glossy) (2020)
    KTM LORETO CROSS Herren black matt (2021) Rahmenhöhen:46 cm, 51 cm, 56 cm, 60 cm
    Ab 1.749,00 € Normalpreis 1.949,00 €
    Inkl. 19% MwSt, zzgl. Versandkosten
  8. KTM LIFE TRACK STREET Herren metallic black (orange) (2021)
    KTM LIFE TRACK STREET Herren metallic black (orange) (2021) Rahmenhöhen:46 cm, 51 cm, 56 cm, 60 cm
    Ab 749,00 €
    Inkl. 19% MwSt, zzgl. Versandkosten
  9. - 21 %
    Bulls Wildcross Street Herren black matt (2021)
    Bulls Wildcross Street Herren black matt (2021) Rahmenhöhen:54 cm
    Ab 549,95 € Normalpreis 699,95 €
    Inkl. 19% MwSt, zzgl. Versandkosten
  10. Scott Sub Cross 30 Black/Grey (2021)
    Scott Sub Cross 30 Herren Black/Grey (2021) Rahmenhöhen:L, M
    Ab 699,00 €
    Inkl. 19% MwSt, zzgl. Versandkosten
  11. KTM LIFE TRACK STREET Trapez metallic black (orange) (2021)
    KTM LIFE TRACK STREET Trapez metallic black (orange) (2021) Rahmenhöhen:43 cm, 46 cm, 51 cm, 56 cm
    Ab 749,00 €
    Inkl. 19% MwSt, zzgl. Versandkosten
  12. Cube Nature SL Herren teak´n´orange (2021)
    Cube Nature SL Herren teak´n´orange (2021) Rahmenhöhen:54 cm, 58 cm
    Ab 1.549,00 €
    Inkl. 19% MwSt, zzgl. Versandkosten

Artikel 1-12 von 14

Seite
pro Seite
In aufsteigender Reihenfolge

Featured Brands

BikeLeasing  Zum Vorteilsrechner
Gutscheine  Freude schenken!
Neu: Click & Collect
Online bestellen und im Ladengeschäft abholen!
 Mehr erfahren
8x in Berlin und Brandenburg

Unsere Ladengeschäfte

Große Auswahl · Großer Service
Your browser does not support SVGs
Crossrad

Beim Radhaus erhältlich!

Crossrad

CROSSRAD

Es gibt eine bestimmte Fahrradart, die ideal dafür geeignet ist für Querfeldeinfahrten und über besonders breite Reifen verfügt - das Crossrad. Es handelt sich hier um eine Art Rennrad, das sich vor gut 100 Jahren aus dem ursprünglichen Rennrad entwickelt hat. Hinsichtlich der Stabilität sind Crossräder mit einen Lenkerbügel ausgestattet, der von Bahnrädern her von der Konstruktionsweise übernommen wurde. Dies macht die Crossräder stabiler als die Straßenmodelle, wobei die Lenker aus Stahl gefertigt sind. Von der weiteren Ausstattung her verfügen Crossräder über zwei Felgenbremsen und über eine Kettenschaltung bzw. Crossrad Nabenschaltung.

 

Ausstattung

 

Dies macht das Bewegen auch auf schlechten und matschigen Untergrund sehr viel einfacher. Das Crossrad ist dabei nichts anderes als ein Hybrid zwischen Mountainbike und Rennrad, das verschiedene Eigenschaften von diesen beiden Fahrradtypen in sich vereint, wobei nach der Definition heute dieser Fahrradtyp nicht anderes ist, als ein Trekkingrad nur ohne Schutzblech und ohne Beleuchtung und Gepäckträger - für die Straße also ungeeignet und nicht zugelassen. Federungselemente oder hydraulische Bauteile sind bei diesem Fahrradtyp ebenfalls nicht vorhanden. Ausgelegt sind die Crossräder dabei für das schlechte und unwegsame Gelände, wobei die Reifen über ein Stollenprofil verfügen und das Fahrrad auch mit Cantileverbremsen oder Scheibenbremsen ausgestattet ist. Dennoch glänzt dieser Fahrradtyp damit, dass er über sehr wenig Gewicht verfügt, weshalb sich viele ein Crossrad kaufen.

 

Bauarten

 

Wegen der sehr leichten Bauweise. können die Crossräder häufig auch für die Überwindung von Geländestufen einfach auf die Schulter genommen werden. Dies machen die Akteure vor allem dann, wenn es sich um harten Untergrund handelt, weil dieser mit der Hilfe der Stollenreifen nicht so gut befahren werden kann. Die Ausstattungsvarianten reichen bei einem Crossrad allerdings von den geländegängigen Rädern mit Federgabeln, die über relativ breite Reifen verfügen, geradem Lenker und Mountainbike-Schaltung bis zur klassischen Rennradvariante

 

 

 

https://www.das-radhaus.de/dirt-bike/

DIRT BIKE

Bei einem Dirt Bike handelt es sich um ein Mountainbike, das über einen kleinen Rahmen verfügt, als wie man es von einem Mountainbike normalerweise kennt. Verwendet werden Dirt Bikes vor allem für Dirtjumps und das Fahren in Skate- bzw. Bikeparks, weil man mit diesen Fahrrädern sehr gut Tricks machen kann. Für die nötige Stabilität beim Dirt Bike sorgt außer dem Rahmen auch die Federgabel. Anders als bei einem anderen Fahrrad handelt es sich beim Dirt Bike um ein Sportgerät, das ausschließlich für diese Extremsportart geeignet ist. Straßentauglich ist das Dirt Bike nicht. Aus diesem Grund sollte das Dirt Bike regelmäßig gewartet werden, weil schon ein versteckter Riss im Rahmen eine hohe Unfallgefahr bedeutet.

 

Rahmen und Radgröße

 

Wegen der extremen Bedingungen, der das Dirt Bike ausgesetzt ist, kann es leicht sein, dass ein beschädigtes Rad einfach zusammenbricht, wenn es weiterhin stark belastet wird. Für die Herstellung des Rahmens von einem Dirt Bike wird meist Stahl verwendet, wobei dies das Bike unnötig schwer macht. Daher verwenden einige Hersteller auch Alurahmen, die leicht sind und jede Menge aushalten. Außer dem Rahmen ist bei einem Fahrrad dieser Art auch die Radgröße von entscheidender Wichtigkeit wie gut man mit dem Fahrrad Kunststücke machen kann. Ideal sind Radgrößen von 24 oder 26 Zoll. Größer sollten die Radgrößen nicht sein, weil sonst viele Kunststücke mit diesem Fahrrad nicht durchführbar sind.

 

Mechanische oder hydraulische Bremsen

 

Diese Fahrräder verfügen natürlich auch über gute Bremsen, wobei an den Einsteigermodellen meist mechanische Bremsen montiert sind, die auch grundsätzlich ausreichend sind, wenn man keine schnellen Abfahren hinunter jagt. Wer beabsichtigt mit diesen Fahrrädern in den Profisport einzusteigen, der sollte sich allerdings für hydraulische Bremsen entscheiden. Diese verlieren greifen auch recht schnell bei wenig Bremskraft und starker Belastung. 

Hilfreiche Links:

Glossar: A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Your browser does not support SVGs
Crossrad

Beim Radhaus erhältlich!

Crossrad

Es gibt eine bestimmte Fahrradart, die ideal dafür geeignet ist für Querfeldeinfahrten und über besonders breite Reifen verfügt - das Crossrad. Es handelt sich hier um eine Art Rennrad, das sich vor gut 100 Jahren aus dem ursprünglichen Rennrad entwickelt hat. Hinsichtlich der Stabilität sind Crossräder mit einen Lenkerbügel ausgestattet, der von Bahnrädern her von der Konstruktionsweise übernommen wurde. Dies macht die Crossräder stabiler als die Straßenmodelle, wobei die Lenker aus Stahl gefertigt sind. Von der weiteren Ausstattung her verfügen Crossräder über zwei Felgenbremsen und über eine Kettenschaltung bzw. Crossrad Nabenschaltung.

 

Ausstattung

 

Dies macht das Bewegen auch auf schlechten und matschigen Untergrund sehr viel einfacher. Das Crossrad ist dabei nichts anderes als ein Hybrid zwischen Mountainbike und Rennrad, das verschiedene Eigenschaften von diesen beiden Fahrradtypen in sich vereint, wobei nach der Definition heute dieser Fahrradtyp nicht anderes ist, als ein Trekkingrad nur ohne Schutzblech und ohne Beleuchtung und Gepäckträger - für die Straße also ungeeignet und nicht zugelassen. Federungselemente oder hydraulische Bauteile sind bei diesem Fahrradtyp ebenfalls nicht vorhanden. Ausgelegt sind die Crossräder dabei für das schlechte und unwegsame Gelände, wobei die Reifen über ein Stollenprofil verfügen und das Fahrrad auch mit Cantileverbremsen oder Scheibenbremsen ausgestattet ist. Dennoch glänzt dieser Fahrradtyp damit, dass er über sehr wenig Gewicht verfügt, weshalb sich viele ein Crossrad kaufen.

 

Bauarten

 

Wegen der sehr leichten Bauweise. können die Crossräder häufig auch für die Überwindung von Geländestufen einfach auf die Schulter genommen werden. Dies machen die Akteure vor allem dann, wenn es sich um harten Untergrund handelt, weil dieser mit der Hilfe der Stollenreifen nicht so gut befahren werden kann. Die Ausstattungsvarianten reichen bei einem Crossrad allerdings von den geländegängigen Rädern mit Federgabeln, die über relativ breite Reifen verfügen, geradem Lenker und Mountainbike-Schaltung bis zur klassischen Rennradvariante.

 
 Kostenfreier Rückversand innerhalb Deutschland
 Versandkostenfreie und schnelle Lieferung1
 Daten- und Käuferschutz, sichere Zahlung mit SSL-Verschlüsselung
 Click & Collect-Service - online bestellen, im Laden abholen